Brief an meinen Kindern und Enkelkindern

Letter to my children  (German)

Nguyễn văn Phú

übersetzt von Bosco Truong, fsc

  www.motgoctroi.com mến chào bạn    

 Lieber alter Freund,

Während des Unterhaltung, die wir auf unserer Platz  insgesamt hatten, wartend darauf daß unsere Kinder uns finden komen, waren wir auf einer  gewißen  Nummer der Punkten einsverstanden

Ihr habt mich dafür gefragt, sie auf Papier liegen mit der Absicht unserer Nachkomen, denn, ihr sagt, ihr leidet von dem Zittern der Hände bis daß ihr nicht könnt die Schreibfeder  halten.

Außerdem bezeichnet dieses Jahr den 30en Jahrestag unseres Verbannung als Flüchlinge, und es sah nüztlich für beide von uns aus, für unsere Kinder und besonders für unsere kleine Kinder, eine gewiße Nummer der Punkten  zu klären.

Während dieses letzten Monates, ich have Bemühung gemacht, um mich  zu anpassen  Ihrer Forderung, so gut daß heute, meine Arbeit betrachtet sein  wie  beinahe ausgeführt kann. Mit  Erziehungwesens Sorgen, schlage ich vor die Sachen zu presentieren unter einer Form des Briefes von Eltern, die zu ihren Kindern sprechen. Ich euch lade ein sie behaglich zu betrachten und ich danke euch dafür daß ihr würdet  mir die Verbesserungen  und Ergänzungen  bringen .

Meine sehr geliebte Kinder,

Mom und Dad sind heute achzigjährige Leute, erreichend  also eine ansehnliche Langlebigkeit im Vergleichen mit den Generationen, die vorangingen uns sind.

Wir haben, an vielen Male, mit ihnen von einer gewißen Nummer der Subjekte  gesprochen, aber ihr wart nicht oft alle vereinnigt um uns zu hören.

Außerdem, ist es nicht gewiß dass ihr euch alle an unsere Vorschläge erinnert hätten. Auch wird dieser Brief geschrieben um die hauptsächliche Ideen zu summieren, die wir wünschen zu euch kommen zu lassen.

Für euere Kinder, die Vietnamesish sprechen, aber diesen nicht gut lesen, fragen wir euch eine bessere Weise um ihr unsere Ideen zu übertragen, und um ihr alle nützliche Erklärungen zu bringen. Es gilt nicht nur zu wissen was wir heute für euch schreiben, aber auch diesen gut zu verstehen. 

Die Dankbarkeit.- Meine Kinder, als wir den Kommunismus fliehen, um die Freiheit zu suchen, haben wir alle hinter uns lassen : unseren Besitz, den Altar und die Gräber unserer Vorfahren. Auf dieser zweiten Heimat, haben die Behörden und das Volk uns gut bekommen und haben sie uns geholfen uns zu etablieren.

Heute ist unsere Lage gut stabilisiert, müssen wir zu dieser Heimat dankbar sein und uns bemühen um sie strahlender, blühender und mächtiger zu machen, zeigend also ein bißchen unsere Dankbarkeit.

Gründe unseres Exodus ihr müßt gut ihren Kindern die Gründe erklären, die unsere Familie und auch viele anderen gedrängt haben, uns hier zu etablieren : wir fliehen den Kommunismus, wir suchen die Freiheit. Eure Kinder haben die Chance in einer demokratischen Gesellschaft.

Genießend die Freiheit seit ihrer Geburt, können sie niemals daran denken bis zu welcher Grenzen die Doppelzüngigkeit und die Grausamkeit des Kommunismus gehen können. Sie werden kaum es glauben, daß Menschen so grausam zu andere Menschen werden können ( wir können sie den Film « Reise auf der See »  sehen lassen, der gemacht von Tran Ham wird, und der im Kinotheater am 30.4.2005 gezeigt wurde.)

Die Kommunisten sind sehr grausam in Taten aber sehr schlau in Wörten und vortrefflich in der Kunst des Versteckens ! Deshalb gib es eine Notwendigkeit eure Kinder verstehen zu lassen, nicht um den Haß zu schaffen aber um sie die Wahrheit wissen zu lassen. Wir müssen sich oft diesen Satz wiederholen:”Hören Sie nicht was die Kommunisten sagen, aber sehen Sie was sie tun.”

Von dem Land unserer Vorfahres.- Obgleich ihr geschäftig seid, nimmt ihr die Zeit über Vietnams Geschichte und Geographie nachzudenken, um den Ursprung unseres Volkes, die Bildung unseres Landes, unsere Fehler, unsere Zeit der Herrlichkeit wie die der Erniedrigung, die Tate der Weisheit und der Dummheit unserer Vorfahr  zu wissen. Es ist nützlich alle Lektionen davon zu ziehen.

Die Seiten unserer Geschichte sind voller Ruhm und Tränen. In einer gewißen Zeit, müßte unser Land die Last einer demütigenden Herrschaft während 1000 Jahre ertragen; in anderer Zeit, wußte unser Volk mit Heldenmut sich erhohen um ihr Kette zu zerstören und um ihr Unabhangdigkeit wieder zu winnen. Wir schießten eine Eroberung und eine Zerstörung anderer Länder ab; der neueste Beispiel davon ist die zerstörende Eroberung von Cambodge während 10 Jahre, schaffend den Haß eines nachbaren Landes und lassend also ein sehr schwere Gewicht in unserem karma, das die zukünftige Generationen übernehmen müssen.

Neue Geschichte.- Unser Land war von Frankreich am Ende des 19. Jahrhundert colonisiert. Gegen 1949, explodierte der Weltskrieg. In unserem Land, stürzten die Japaner die Franzosen, auf einem Staatsstreich am 9-3-1945.

Der Kaiser Bao Dai verordnete die Abschaffung des Protektoratsvertrags, der mit Frankreich geschlossen war, und vertraute die Erschoffung der ersten Regierung von unabhangigen Vietnam dem Ministerpräsident Tran Trong Kim an. Endlich, wurden die Achsesländer , Deutschland, Italie und Japan gewonnen von den Allierten, England, Frankreich, USA, URSS, China.

Am 19-8-194, bemächtigte der Vietminh die von der Tran Trong Kim Regierung gehaltete Macht und er proklamierte die Erschoffung der demokratischen Republik von Vietnam. Aber ein bißchen nachher, fand Frankreich ihre Herrschaft wieder festzusetzen. Am 19-12-1946, declarierte sich ein nationaler Wiederstandskrieg gegen die Franzosen. Aber wann der Vietminh seine wirkliche kommuniste Natur zeigte, gegenüber der Gefahr sich progressivlich zerstören zu lassen, bewegten sich die nationalisten Parteien nach der nationalisten Zone, die von einer verschiedenen kommunisten Wiederstandsregierung  kontrollierte war.

Nach der Schlacht bei Dien Bien Phu, hat der Geneves Vertrag in 1954 das Land auf zwei geteilt: der Nord wurde die Demokratish Republik und der Süd, die Republik von Vietnam. Der Nord declarierte sich offenlich gehören zu dem kommunisten Block und begann ohne Aufschub den Süd bei der Kraft zu erobern, den er vor den ganzen Weltsaugen versteckte, hinter seinem Geschöpf, das der Nationale Front von der Südsbefreiung war.

Der Vietnamsüd bekam die Stütze der USA und der Allierten von der freien Welt um die kommuniste Ausdehnung  widerzustehen. Wann die Trupps der Nordseroberung zu kraftig wurden, schickten die USA ihre Soldaten nach dem Süd. Seit 1965, nahm der Krieg zu.

In 1972, nach dem ganzen Bruch zwischen den URSS und der China, gang der President Nixon nach der China und dort zeichnete er den  Shanghais Vertrag. Denn weil die USA nicht mehr ihren Vorposten gegen den Kommunismus brauchen, ließen sie die Vietnam Republik fallen !

(Das Werk “ Wann die Allierten fliehen” von Dr. Nguyen Tien Hung offenbarte klärliche Wirklichkeiten über dem Verrat und der Flucht der USA.) Folgend der Paris Verträge in 1973, mußten die USA ihre Trupps vom Vietnams Süd zurückziehen, und konnten sie nur eine gewiße Nummer von militärischen Ratgebern auf Platz lassen, während die Trupps von Nordsvietnamesen in Süd bliebten ! Also könnten die Nordskommunisten ihren Eingriff mit vielen Hilfen von dem internationalen kommunisten Block  fortsetzen. 

Der Vietnamssüd, der mit irgendeinem Mut  den Krieg der Selbstverteidigung machte, wurde in die Ecke getreibte, auf Grund der Zuteilung der Munition und des Brennmaterials, zu einer unmöglichen Lage. Am 30-4-1975, fiel die Hauptstadt Saigon. Denn begann der Exodus der Flüchlinge flehend den Kommunismus, suchend die Freiheit. Die Folgen wisst ihr genug ausführlich.

Aus der Analyse der Informationen und der historischen Documenten.-

Heuzutage gab es so viele Informationen. Die Leute haben zu viel über den Vietnam geschrieben, über dem Vietnamskrieg außerdem mit den Bilden, den Filmen. Aber gab es wenige Werke oder wirklich wertvolle Verwirklichungen.

Die ehrliche Autoren existieren aber sie erkennen nur eine Seite der Wahrheit, wie die Blinden der buddhisten Fabel, die den Elefant nur beim Berühren, beschreiben zu suchen. Die anderen Leute absichtlich entstellen die Wahrheit für ihre personnaliche Zwecke.

Die andere noch – die Religiös außerdem -, erfinden um zu verleumden. Der Schlimmst, ist wann die Authoritätsbesitzer oder ihre Historiker die Geschichte zu schreiben beginnen.

Alex Haley has das geschrieben in der letzten Linien seines Werkes « Racines » : « Zum Schluß, ist die Geschichte von den Sieger geschrieben gewesen. »

Deshalb fragen wir immer euch und ihre Kinder, eine äußerste Klugheit zu halten und eine wachsame Intelligenz  als ihr die geschriebenen Dokumente  oder die Film über Vietnam in dem 20. Jahrhundert und in dem Angang des 21. Jahrhunderts nimmt, und davon, irgendeiner Autor, sogar europäischer oder amerikanischer. Für uns, Ihre Eltern, war der Krieg, der gekommen in unserem Landen ist, von 1954 bis zu 1975, ein Krieg zwieschen dem Nord und dem Süd, ein bürgerlicher Krieg, ein Krieg bei Vollmacht, dazwieschen dem kommunistischen Block und der freien Welt, ein mit den Waffen der ausländischen  Ländes und der Blut des vietnamesishen Volk gemachter Krieg

Für die Bevölkerung des Süds, war das ein Krieg der selbsten Verteidigung. Für die Kommunisten des Nords, die von der Propaganda und der Erziehung der Mass bedingt werden, war das ein Krieg gegen die Gruppe Americanisch-Puppen um das Land zu vereinigen.                

Die Die Sieger zeigten sich gräusame und stolz, und die Verlierer schluckten ihren taube Haß und ihre Erniedrigung. Da ist der Herz der tiefen Trennung unseres Volkes( wirklich, gib es andere Gründe der Trennung). Als diese zwei Dinge nicht gewechselt werden, ist es vergeblich von der Aussöhnung zu sprechen.

Es gib Millionen Tote Menschen. Obgleich das Land vereignigt ist, bleiben die Vietnamesen noch in ihrem Herz tieflich getrennt.

Besuch in Vietnam.-

Gewiße Leute haben uns gefragt ob wir schon nach Vietnam zurück gekommen sind. Unsere Antwort ist gewesen : « noch nicht, der Grund dafür ist die Gesundheit. »

Viele Leute sind nach dem Land zurück gekommen, jeder hast ihren personliche Gründe, ihren Ziel, ihre Weise die Sachen zu sehen!

Nach dem Land zurück zu kommen um ihre alten oder kranken Eltern sich zu kummern, um Sorgen für ihre Familie zu nehmen, um die Graben ihrer Vorfahren zu bauen, um Kurse den Studenten zu geben, das sind die rechtmäßigen Gründe.

Heimkomen um Hilfe zu den Opfer der naturalischen Katastrophen zu bringen oder um den Landleute in der Not zu helfen, mit einer unparteilichen Weise. Das ist eine gute Tat.

Aber heimkommen um zu feiern oder um sich amusieren, um den Tourismus mit billigem Preise zu machen, um Ehre oder Vorteil zu suchen, eben um einen offiziellen Rang zu fragen, dann ist es besser zu vermeiden.

Später, ob das Land wirklich wechselte, könnt ihr euere Kinder unser Land besuchen lassen.

Aber können wir euch sagen daß sie nicht besonders berührt sind,- die Leute können nicht eine gewiße Gefühl fühlen ob sie kein Andenken haben, das sie zu einer Sache bindet.

Treibt euere Kinder unser Land, unser Volk, unsere Landleute lieben zu lassen, und macht  so daß sie sich nicht wie  vulgäre Touristen benehmen

Für die Wahrscheilichkeit davon euch zu sehen in Vietnam zu installieren und zu leben, denken wir daß es wenig wahrscheilich ist.

Ob jemand spricht mit euch daß das Land die Fortschritte gemacht hatte (es gelang der Mehrheit der Bevölkerung sich für ihre Mahlzeit genug Reiz zu geben, anstatt elenden Mischung des Reises und des Hafers ; die Motorräder und die Autos ersetzten die Fahrräder …. ;  das eben ist nicht glaublich daß nach 30 Jahren im Frieden, es keinen Fortschritt gib ! ) wisst ihr daß tatsachlich, es um eine Beobactung der Entwicklung des Landes über seinem eigenen Kurse geht.

Denn ob wir den Vietnam mit den nachbaren Länden vergleichen, wir müssen beschämend sein über vielen Subjekten (eben hast der Cambodge eine Oppositionspartei !).

Ob ihr die Wirklichkeit des Vietnams wissen willt, die sich  hinter den Gebäude,  den reichen Autos, den 5-sternig-hotels, den modernsten Felder des Golf  versteckt , informiert über der Lage innerhalb des Landes.

Um die in vielen Sektoren steigende Kriminalität (besonders in der Erziehung) , und die Existence eines rotten Kapitalismus, der Bestechung als Staatskatastrophe, der Vergeudung des Volksreichtums zu wissen,

besucht die Landleute, die in entfernten und elenden Gegende  leben. Wir brauchen die Wahrheit ohne Schminke zu wissen, die weder in rose noch in schwartz gemalt wird.     

Um euch eine genaue Idee der Lage unser Landes zu machen, gibt einen Report des Doktors Le Dang Doanh, früher Direktor des Institutes der Forchung der Geschäftsführung in Hanoi. Er hat die Wahrheit zu den kommunisten Topleaders gesagt. Dieser Dokument ist gerade ins Ausland gekommen.

In einer Vorstellung, die von diesem Text gemacht wird, können wir lesen:” Jeder mußt sich an die Zahlen aufmersam machen, die die traurige vietnamesische Wahrheit offenbaren ».

Herr Doanh zeigt mit dem Finger die Schwäche der Geschaft und die antidemokratische Natur der kommunisten Regierung in Vietnam. Kommend davon, behauptet er ohne Detour, daß die politische Struktur veraltet werden mußt”. (Ngo Nhan Dung, in dem Journal Nguoi Viet am 30-3-2005).

Herr Doanh bringt eine Erzählung:ein Expert der Weltsfinanz hat ihm diese folgende Frage gesagt: intelligent wie ihr seid, wovon kommt es daß ihr während so langer Zeit in dem Armut seid ? Warum erbettelt ihr während aller Zeit ? befestigt ihr doch eine Datumsgrenze, davon ihr das Almosen zu fragen anhaltet.

Wie demutigend ist es für uns alle ! Unser Land hat nur die unmögliche Leute, unser Volk ist nicht faul; warum dieses unnenbare Elend ? Also ! wegen  der Diktatur der Partei  !

Nicht nur die Landleute im Ausland erfordern die Abschaffung der einigen Partei, aber also die Mitglied der kommunisten Partei selbst, und die fortschrittliche Elemente gleichfalls im Land erfordern das auch.

Versteht gut : Das Kämpfen gegen der Diktatur, der einigen Partei, der Bestechung, des falschen Linie der Kommunisten  ist nicht das Kämpfen gegen des Vietnam, aber das ist, im Gegenteil, dem Land zu helfen.

Manche Leute glauben daß die vietnamesischen Kommunisten  sich ein wenig “neu” machten.

Wir müssen wissen, daß es die Folge der Abschaffung der Kommunisten in Ost-Europa, des Kämpf der Vietnamesischen innerhalb und außerhalb des Landes, der Weltsdruckes  ist ; das ist die Bedrohung der Absagung der Partei, die die Kommunisten an den wirschaflichen Veränderungen gedruckte (ohne also im politischen Plan zu wechseln)

Eben ob wir nich die Politik machen, müssen wir am wenigsten eine politische Haltung haben, und fortsetzen den Kämpfen zu helfen um eine wirkliche Demokratie und eine wahrhafte Freiheit zu erschaffen.

Der Generalsekretär der kommunisten Partei hat gewißt daß die vietnamesischen Kommunisten “ hatten viele Fehler gemacht“.

Wir machen die Frage : ob es die Fehler gab, warum nicht diese zu corrigieren, warum nicht öffenlich bei dem Volk sich zu entschuldigen,

Warum nich die Lände und die Gebäude zu den religiösen Institute und Eigentümer zurück zu geben; warum nicht zu entschädigen die Opfer der landwirfschaftlichen Reform, die der Unterdrückung gegen der Intellektuellen und Künstler bei der Affäre Nhan Van-Giai Pham, die der Reformswellen der Industrie, des Handwerkes und des Handels

Warum nicht zu geben Entschädigung zu den Leute, die gesendet gewesen nach den “so-genannten Felder der Wiedererziehung“ worden und ihre Entschuldigung zu fragen ? In Wirklichkeit, will alle Leute Haß und Bosheit in dem Fluß werfen, aber es gehört zu den Kommunisten daß sie konkrete Tatsachen mächen, damit daß das Volk es wirklich sehen könnte.

So  sagen die Kommunisten : “Löschen wir Haß und Bosheit aus, wenden wir die Seite der Vergangenheit um, sehen wir der Zukunft an “ ,  aber wenn sie machen nichts, sind alle diese Sachen unnütz. Nach einer “großen Einigkeit " zu rufen und unter dem Sinnbild der Partei sie zu legen (Artikel 4 der Konstitution): wem vollen wir derartiges Vertrauen eingeben ?

Die Affäre der Familie-

Sprechen wir von unsere Affäre der Familie. Wir, ihre Eltern, gehören zu einer frühen Generation, genau wie ihre Vorfahren uns erzieht nach der Norm ihrer Epoche hatten.

Manchmal, denkt ihr sicherlich daran  daß wir zu heftig gewesen sind.

Aber das ist normal während dieser Zeit. Wir hoffen daß ihr diese Traurigkeit vergessen, den wir ohne unser Kenntnis euch geben könnten.

Behaltet in euer Geist daß wir nicht das luxuriöse Leben hatten, wir nichts verwüstet haben, wir ein mit Maß und Vernunft gemachtes Leben gehabt haben, wir zu arbeiten und zu sparen getreibt haben, um euch erlauben nichts zu vermissen, seriös Studium zu folgen, an einer herzlichen Familiesatmosphäre zu leben.

Weil die Kommunisten confisziert all unser Besitz hatten, hatten wir einen sehr harte

Beginn gelebt als wir nach diesem Land gekommen waren; wir müßten die wirklich harten Arbeiten.

Ihr auch, hatten ihr hart während eure Urlaube gearbeitet und für ihr Studium gemacht hatten. Heute, von Gnade des Budda, des Himmels und von unseren Vorfahren ist alles seemlich arrangiert.

Bauet  niemals die selbst Befriedigung. Niemals glaubet ihr sich als hochwertiger und talentvoll. Erinnert : “ Wenn man sieht oben sich selbst, man sieht sich arm; wenn man sieht unten sich selbst, man sieht daß nieman ist zu seiner Höhe“.

Euer persönliche Talent, wenn es existiert, ist nur für einen Teil davon, der Rest von glücklicher Begegnung der Fälle der guten Taten euere Vorfahres und euer vorhergehenden Leben, eben euer heutigen Leben.

Kultiviert  immer ein tugendhafte Leben, um euer Karma zu verbessern, genau wie ein Chaufeur, der danken daran mußt, den Akku seines Auto wieder zu laden.

Wer säet das gute Korn, der gute Früchte bekommt. So ist das Gesetz der universalen Ursache, die niemals an keinem Fehler leidet!

Was betrefft euere kleine Familie, her sind unsere Räte: zwischen Ehepaar, müsst ihr respectieren sich einander, die sich fügen wissen.

Die Streite sind unvermeidbar ; arrangiert ihr die Probleme mit Süßigkeit und Ruhigkeit. Der Zorn ist eine schlechte Tat, vermeidet sie;

Vor eueren Kindern, müst sie lieben ohne sie zu verziehen.

Ihr must ihrem Besuchen übersehen, sich den Eltern ihrer Freunde nähern um sichern sie sich ganz kennenzulernen;

von den Freunden sich in dem schlecten Spiel fallen zu lassen ist ein sehr ausbreiteter Phenomenon in unserer Gemeinschaft !

Die Sitzungen vor dem Fernsehen, dem videoSpiel und die “Chat“ sind zum Engrenzen; im Gegenteil, müssen wir die Praxis der Gymnastik und des Sportes ermütigen.

Was mehr persönlich betreft euch, mußt ihr die physische Erziehung in euer Beschäftigung einschließen, um euere Aktivität auszugleichen.

Nimmt die Erfahrungen euer Vaters : während meiner Jugend, habe ich mich verbraucht zu viel in der Arbeit, was  heute in meinen alten Tagen geschah: mein Körper fordert “Gerechtigkeit“, und bin ich häufig in schlechter Form.

In dem Leben aller Tagen, seid  sparsam ( aber nicht habgierig) ;

Denkt  an der Versteidigung der Umgebung denn der Urrichtum der Welt ist begrenzt; wir müssen denken an die zukunftigen Generationen

Kein Verschwenden, eben mit einem Taschentuch um euch die Hände zu waschen.

Manchmal, lasset zu euere Kindern die Bilde und die Filme sehen, die die Hunger und Kalt leidenden Kinder zeigen, damit sie wissen daß in dieser niedrigen Welt, viele Leute noch in dem Armut sind.

Zwischen Geschwistern, erinnert gut die folgenden Sprichwörter:

«Sich sorgen wegen seines Bruder genau wie seiner Hand oder seines Fuß“; “Als die altere Schwester fallt, mußt die jungere sie aufheben“;

« Ein Blutstropfen hat mehr Wert als ein Wasserteich“;“Als ein Pferd fallt krank, haltet die ganze Kammer zu essen.

Der Geheimnis liegt in der Anwendung des Wortes Xả ( es bedeutet: verlassen, opfern, vergeben. Haltet  nicht die Härte mit euere Brüdern und Schwestern für ihr Fehler. Der Riß zwischen euch würde für uns viele Traurigkeit machen.

In dieser Gemeinschaft, ist jeder so besetzt von seiner eigenen Familie daß er, während er seinen Körper verteidigt, die große Familie vergessen könnte.

Stellt zur Ehre die Gefühle der Solidarität in dem Mitteln der Familie.

Für euch, unsere Töchter und Schwiegertöchter, fragen wir euch euere Ehemänner zu helfen dafür, daß es Verbindungen der Liebe mit euere Geschwistern gib, gleicherweise in beide Seiten : die des Vaters und der Mutter.

 

Praxis der vietnamesischen Sprache im Ausland

Einige Punkte verdienen discutiert werden. Eure Kinder, die Staatsbürger des willkommenden Landes sind, und wachen mit allen Rechten und verschiedenen Pflichten.

Die alltägliche Existenz in der Schule und der Gemeinschaft swingt sie Deutsch zu sprechen,

Einmal bei uns, mitteilten sie zwischen ihr mit diesen beiden Sprachen. Trotzdem ihr sie Vietnamesish in der Familie zu sprechen zwingten, haben wir den Eindruck daß ihre Vietnamesishe Sprache besser werden dürfte.

Nicht sprechend sehr gut, schreiben sie sie noch schlechter, weil sie sich nicht häufig das Lesen und das Schreiben üben.

Einige Stunde der übung an der Wochenende in dem Zentrum des vietnamesishen Studium mit eine Lehrerin,- auch sei sie sehr zärtlich-, sind nicht genug.

Das System der vietnamesischen Ausprache ist unter den meist komplizierten der Welt.

Unsere Landleute in Ubersee erinnern sich häufig die Notwendigkeit die vietnamesische Sprache zu benützen; wir glauben die selbe Sache.

Wenn wir gut daran denken, würde nicht ein Kind die Fusion der beiden sein (vietnamesisch und deutsch.)

Wenn der Druck zu stark ist, können die Kinder nicht mehr den ertragen. Außerdem, gibt es auch den Sport, die Musik für sie.

Zur Folge, müssen wir eine adaptierten Stellung wählen, um nicht das Kind in einer “Studium-Maschine “ zu verwandeln.

Ihre Kinder müssen in diesem Land wachsen. Ihr müßt sie bereiten um sich zu adaptieren in einer vollen Weise in ihrer Umgebung für eine angenehme Qualität des Lebens.

Die westliche Gemeinschaft-

Diese ist eine Gemeinschaft des übermaßig gedringten Verbrauches. Lasst sich nicht von der intelligenten Marktbesuchstechnik zu leichtlich einfangen, die euch ohne Grenze zu verbrauchen  ermütigt.

Wir sind die leichten Beute der Werbung, während eben wir von den Banken und die Versicherunggemeinschaft  umgelegen und bedingt werden.

Verwendt die Formel:  “Das Verlangen zu vermindern, sich von einem Bißchen zu befriedigen“ ;  kauft nur was notwendig ist. Eben für das Haus und die Auto.

Diese seien angenehme in euer Mitteln für das Leben und die alltägliche Arbeit, das wird gut sein. Vermeidet zu tief in der Schuld zu bleiben! Dieser Wert ist besser: Sich selsbt die Sorgen zu sparen.

Das ist nicht nur die Theorie, die wir euch geben. Wenn die aktuelle Gemeinschaft über den moralischen und geistigen Plänen fallt, die Grund dafür ist daß man sich zu viel nach Außen wendet, daß man zu materialistisch , zu egoistisch ist, und daß man nirgendwo die Glückseligkeit finden kannt.

Es ist notwendig wenige Egoistigkeit zu haben. Denkt an die anderen und wißt mit euere Gleicher teilen.

Von uns, ihr Eltern, besonders.-

Die Alter ruft die Krankenheit, und der Kranke endet bei weggehen...für immer ! Das ist der Gesetz der Natur.

Als dieser Tag kommt, arrangiert um die ehrlichen aber einfachen Beerdigungen für uns zu organizieren.

Uns in der Erde in dem Friedhof zu liegen könnte euch Gewissensprobleme geben, wenn eines Tages, ihr in der Zukunft, von euer Arbeit, geruft werdet, wegzugehen, was euch auf unser Gräbe sich zu sorgen verhütet.

Wir wählen für die Lösung des Krematorium, mehr praktisch, die keine Platz nehmt, denn der boden ist notwendig für die zukunftigen Generationen.

Ihr würdet unsere Asche auf dem Berg oder im Fluß eben in der See zerstreuen. Seiend Staub, gehen wir zurück nach Staub, das ist alles !

Anstatt zum Ausgeben mit die Empfangskost um die Teilnehmer zu danken, würdet ihr lieber Geld behalten um die Werke des allgemeinen Interesse beizutragen.

Habt keine Angst sich kritisieren zu lassen, denn die Leute  werden am Ende verstehen und euch anerkennen.

Ein genau Punkt : Wenn, unglücklich, fallen wir krank und brauchen wir Leben zu verlängern; warum dieses Leben zu verlängern, das nur Probleme für alle Leute stellt ?

Von dem Familiesaltar-

In dieser aktuellen Lebensmode, ist es nicht einfach ein Altar bei uns zu installieren.

Wenn ihr denkt an euere Vorfahre, euere Großvater und Großmutter, euere Eltern, könnt ihr die Bilde an der besseren Platz des Hauses ausstellen, um euer Respekt und euere Verpflictung    zu zeigen, die die Ehre der Familie verleumden könnte.

Für den Jahrestag unseres Verschwinden, bereitet ein kleiner Tisch, über dem ihr eine Tasse reines Wassers, einige Parfümblumen, die frische Früchte und ein Weihrauchstock stellt. (ein elektrische Stock würdet genug sein).

Das würdet genug sein. Euere wirkliche Liebe und die eueren Kinder werden meist den Preis haben. Wir geben den Grad gut eueren “Kindern “ um ihr die Notwendigkeit davon zu erinnern, daß die Vietnamesen vielen Bedeutungen zu den Jahrestag des Todes der Familiesmitglieder geben.

Während dieses Jahrestag, stellt der Gut im Mitteln euer Gedanke, macht mehr gute Täte als die andere Tage, gibt ein bißchen zu den Armen, nimmt die alten Kleider um der Caritas Organization anzubieten.

Wenn, an diesen Gelegenheiten, alle euere Brüder und Schwester sich in der selben Platz treffen, wird das sehr gut sein, denn die Familieverbindung werden besser in diesen Gelegenheiten. Treibt solch Treffen zu organizieren.

Wir hoffen daß ihr liest aufmersamdiesen Brief, daß ihr nachdenkt tief, und daß ihr anstrengt unsere Räte zu erfüllen

Wir danken ihr sich für uns zu sorgen, seit vielen Jahren, und alles notwendige zu machen damit wir würden uns an unseren Alters in der Ruhigkeit erfreuen. Wir armen ihr um, sehr sehr sehr stark, ihr alle, unsere Kinder und Enkelkinder.

Vater und Mutter

 NB. L’opinion de l’auteur ne reflète pas obligatoirement celle du traducteur.